§ Gesetzliche Grundlagen:


  • Die Richtlinie ist seit dem 01.01.2015 für Prüfplätze anzuwenden, die erstmalig für den Zweck der Scheinwerferüberprüfung begutachtet werden.
  • Ab dem 01.01.2017 für ALLE Prüfplätze und Scheinwerfer-Einstellgeräte, an denen die Überprüfung der Scheinwerfereinstellung im Rahmen der Hauptunteruschung nach § 29 StVZO durchgeführt wird.
  • Mindestmaße für die Aufstellflächen des Fahrzeuges und des Scheinwerfer-Einstellgerätes mit zulässigen Toleranzen für die Neigung und Ebenheit.

Download
Richtlinie für die Überprüfung der Einstellung der Scheinwerfer von Kraftfahrzeugen bei der Hauptuntersuchung nach § 29 StVZO
HUScheinwerferrichtlinie.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.8 MB

Wir stehen Ihnen mit unserem KNOW-HOW zur Verfügung und beraten Sie gerne!